Neugestaltung des Gartens – April 2022

Länger, hat sich die Elternschaft der Elterninitiative Amperflöhe e.v. mit der Neugestaltung des Gartens befasst. „Für einen kindgerechten Spielraum braucht es eigentlich keine künstlich geschaffenen Plätze.“ Das Konzept der Firma „gemeinsam gestalten“ spiegelte unsere Vorstellungen einer Gartengestaltung wieder, welche unsere Kinder in ihrer Kreativität und Fantasie unterstützt und eine möglichst naturnahe Spielumgebung schafft.

 „Nicht bloß zuschauen, sondern mitgestalten“ ist das Konzept von Robert Schmidt-Ruiu (Schreiner und Sozialpädagoge). Angeleitet von Schmidt-Ruiu sowie drei weiteren Mitarbeitern packten die Eltern und Kinder mit an. Jeder unterstütze an ein oder zwei Tagen, arbeite mit oder sorgte für ausreichend Verpflegung.

Es entstanden:

Eine „Bewegungsbaustelle“: Bretter, Holzklötze, Autoreifen und Paletten bieten Raum für Fantasie und Tatendrang.

Naturnahe Umgebung: Wildobst, Stauden und Wiesenblumen wurden gepflanzt.

Wasser / Sand: Die Wasserstelle wurde erweitert und einen weiteren Sandkasten angebaut.

Häuser und Höhlen: Unser altes Holzhaus wurde in die neue Spiellandschaft neu integriert und ein weiteres Haus mit Spielhöhle entstand.

Kinderwerkstatt: Im Außenbereich wurde eine Überdachte Holzwerkstatt mit Werkbank geschaffen



Weiterhin unterstütz uns die Firma „gemeinsam gestalten“ auf Anfrage.

Einen Dank an alle fleißigen Helfer! Die Freude über den neuen Garten ist groß!

Schreibe einen Kommentar